SSV 90 Landsberg e.V.

Alte Herren : Spielbericht Freundschaftsspiel (2017/2018)

SSV 90 Landsberg AH   VfB IMO Merseburg AH
SSV 90 Landsberg AH 2 : 0 VfB IMO Merseburg AH
(1 : 0)
Alte Herren   ::   Freundschaftsspiel   ::   04.08.2017 (18:30 Uhr)

Gelungener Auftakt

Bei bestem sommerlichen Wetter traten vor 15 Zuschauern die Gäste des VfB Merseburg dezimiert an, so dass Jörg Adam und Rene Woldmann fairerweise den Gegner aktiv unterstützten. Die erste Viertelstunde gestaltete sich relativ ausgeglichen. In der 15. Minute verpasst Stefan Schulze eine Flanke von links denkbar knapp. Zwei Minuten später fahren die Gastgeber einen Konter. Christian Schülbe spielt zu Elias Englich und dessen Steilpass erläuft der Andreas Hildebrand und verwandelt leichtfüßig. Die Gäste aus der Rabenstadt spielen gut mit und tragen zu einer unterhaltsamen Partie bei. Die Landsberger Hintermannschaft steht gewohnt sicher und kann die gegnerischen Angreifer früh stellen. In der Offensive fehlt jedoch das genaue Zuspiel oder die Chancen werden leichtfertig vergeben, wie die von Stefan Schulze, welcher freistehend 3 Meter vor dem Tor die Kugel in den Abendhimmel jagt. Trotz knapper Führung hat die Heimelf bis zum Pausenpfiff das Match im Griff.

Zu Beginn der zweiten Hälfte machte das gastgebende Team da weiter, wo es aufgehört hatte und presste zeitig gegen die Gästeelf. Chancen über Chancen wurden herausgespielt und vergeben. So auch in der 37. Minute, Christian Schülbe spielt mit dem gegnerischen Abwehrspieler einen glücklich Doppelpass und zirkelt freistehend die Kugel dem Keeper in die Arme. Auf der anderen Seite spielen die Merseburger ihre Möglichkeiten noch nicht zu Ende. Ungefähr nach einer Stunde erhöhen sie ihrerseits den Druck und erschrecken so den einen oder anderen Zuschauer. Kurz vor Schluss setzt das Heimteam wieder auf sein Konterspiel. Ein Zuspiel kann Elias Englich per Kopf mit einer Bogenlampe über den Torwart verwerten, doch ein namentlich bekannter Spieler im Gästedress kratzt den Ball von der Linie. Den fälligen Strafstoß verwandelt Marcel Gawron sicher zum 2:0 Endstand in einer wohltuend fairen Partie.

Fast Alles gelang: J. Götter - S. Lehneis, S. Behrens, D. Wagner - R.Prielipp, M. Grauert - A. Hildebrand, E. Englich, S. Schulze - M. Gawron, C. Schülbe

eMeS