SSV 90 Landsberg e.V.

1.Herren : Spielbericht Landesklasse 6, 14.ST (2019/2020)

SSV Landsberg   SG Eisdorf
SSV Landsberg 4 : 0 SG Eisdorf
(3 : 0)
1.Herren   ::   Landesklasse 6   ::   14.ST   ::   07.12.2019 (13:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

2x Jens Schlauch, Georg Arndt

Gelbe Karten

Clemens Darmochwal

Zuschauer

54

Torfolge

1:0 (21.min) - Jens Schlauch
2:0 (35.min) - SG Eisdorf (Eigentor)
3:0 (36.min) - Jens Schlauch
4:0 (58.min) - Georg Arndt

Landsbergs Erste bleibt oben dran

Die SG Eisdorf blieb gegen den SSV 90 Landsberg chancenlos und kassierte eine herbe 0:4-Klatsche. Was viele voraussagten, trat letztlich auch ein: Der SSV 90 Landsberg wurde der Favoritenrolle gerecht. Das Hinspiel bei den Eisdorfer hatte der SSV 90 Landsberg schlussendlich mit 4:2 gewonnen. 54 Zuschauer – oder zumindest der Teil, dessen Herz für den SSV 90 Landsberg schlägt – bejubelten in der 21. Minute den Treffer von Jens Schlauch zum 1:0. Das Heimteam baute den Vorsprung mit der Hilfe des Gegners weiter aus. Unglücksrabe Dominique Langer beförderte den Ball in der 35. Minute ins eigene Netz und erhöhte damit die Führung der Elf von Coach René Mikolaizek auf 2:0. In der 36. Minute legte Schlauch zum 3:0 zugunsten des SSV 90 Landsberg nach. Die Überlegenheit des SSV 90 Landsberg spiegelte sich in einer deutlichen Halbzeitführung wider. In der Halbzeitpause änderte Sven Wagner das Personal und brachte Christian Wolfgang Hankel und Robin Sperling mit einem Doppelwechsel für Langer und Jens Köcke auf den Platz. Georg Arndt schraubte das Ergebnis in der 58. Minute zum 4:0 für den SSV 90 Landsberg in die Höhe. Schlussendlich verbuchte der SSV 90 Landsberg gegen die SG Eisdorf einen überzeugenden 4:0-Heimerfolg. Der Sieg über die Eisdorfer, bei dem man ohne Gegentreffer blieb, lässt den SSV 90 Landsberg von Höherem träumen. Die Verteidigung des SSV 90 Landsberg wusste bisher überaus zu überzeugen und wurde erst 14-mal bezwungen. Der SSV 90 Landsberg weist in dieser Saison mittlerweile die stolze Bilanz von acht Erfolgen, drei Punkteteilungen und zwei Niederlagen vor. Durch den klaren Erfolg über die SG Eisdorf ist der SSV 90 Landsberg weiter im Aufwind.


Quelle: Fussball.de