SSV 90 Landsberg e.V.

Erfolgreicher Punktspielauftakt

Henning Thürer, 19.08.2019

Erfolgreicher Punktspielauftakt

Beide Herrenteams des SSV 90 Landsberg starteten siegreich in die Punktspielsaison. Die erste Mannschaft besiegte nach Rückstand Eisdorf mit 4:2. Die Zweite schoss Schochwitz mit 8:2 ab.

Landsberg legte gegen Eisdorf einen Blitzstart hin. Bereits nach fünf Minuten traf Morris Jornitz zum 1:0. Doch die Gastgeber zeigten sich wenig geschockt und erzielten postwendend den Ausgleich (7'). Sechs Minuten später gingen diese sogar in Führung (13'). Kurz vor der Pause traf Robert Berbig zum wichtigen 2:2 Halbzeitstand (44'). Im zweiten Spielabschnitt fielen zwei Treffer, beide für den SSV. Florian Tessmann (60') und Benjamin Rappe (73') sorgten für den 4:2 Endstand.

Die SSV-Reserve zeigte sich in Torlaune und bezwang ungefährdet die Schochwitzer Gastgeber. Bereits nach 22 Minuten stand es 3:0 für die Gäste. Björn Berger (7'), Jens Schlauch (14') und Robin Fricke (22') trafen für Landsberg. Schochwitz kam in der 26. Minute zum 3:1, doch kurz darauf erzielte Landsberg durch Philipp Thorein (29') und Fabian Weber (39') zwei weitere Treffer. So stand es zur Pause 5:1. Im zweiten Spielabschnitt fielen in Summe vier Tore, drei für den SSV, eins für die Gastgeber. Für den SSV trugen sich Philipp Tettich (51'/FE, 64') und abermals Robin Fricke (74') in die Torschützenliste ein. Die Gastgeber erzielten ihren zweiten Treffer in der 60. Minute.