SSV 90 Landsberg e.V.

Zweite unterliegt erstmals - Erste steht im Viertelfinale

Henning Thürer, 13.10.2019

Zweite unterliegt erstmals - Erste steht im Viertelfinale

Im Reservepokal musste die Landsberger Zweitvertretung die erste Saisonniederlage einstecken. Mit 2:0 unterlag man der gastgebenden Reserve in Günthersdorf. Diese trafen in der 41. und 82. Minute.

Die erste Mannschaft machte es unterdessen in Oppin besser und gewann ihrerseits letztlich souverän mit 3:1. Die frühe Führung besorgte Robert Berbig in der 5. Minute. In der 21. Minute konnte Robin Fricke auf 2:0 erhöhen. Mit diesem Ergebnis ging es in die Pause. Im zweiten Spielabschnitt keimte bei den Gastgebern nach dem 2:1 Anschlusstreffer in der 77. Minute wieder Hoffnung auf. Doch Jens Schlauch stellte nur eine Minute später den alten Abstand wieder her (78'). Beim 3:1 blieb es bis zum Spielende, so dass der SSV nun im Pokalviertelfinale steht.