SSV 90 Landsberg e.V.

Landsberg verpasst Pokalfinale

Henning Thürer, 24.08.2020

Landsberg verpasst Pokalfinale

Mit einer knappen 3:2 Niederlage in Eisdorf verabschiedet sich Landsberg aus dem Kreispokal der letztjährigen Saison. Dabei gingen die Gastgeber durch einen Doppelpack früh mit 2:0 in Führung (11'/16'). Landsberg zeigte sich erst im Anschluss kämpferischer und kam seinerseits noch vor der Pause zum Ausgleich. Ein von Phillip Bach herausgeholter Elfer wurde von Lutz Wolff souverän verwandelt (32'). Nur fünf Minuten später gelang Timo Feldotte der 2:2 Ausgleich (37'). Im zweiten Spielabschnitt wurde das Spiel etwas fahrig. Landsberg ließ etliche gute Chancen liegen, während die Gastgeber vor allem bei Standards gefährlich waren. Praktisch mit dem einzigen Schuss auf das Landsberger Tor in zweiten Spielabschnitt fiel der 3:2 Siegtreffer (73'). Landsberg warf in den Schlussminuten zwar nochmal alles nach vorn, doch das Eisdorfer Gehäuse blieb wie vernagelt.