SSV 90 Landsberg e.V.

Erste siegt trotz Unterzahl - Zweite gewinnt souverän

Henning Thürer, 01.11.2021

Erste siegt trotz Unterzahl - Zweite gewinnt souverän

Am 10. Spieltag konnten beide Landsberger Herrenmannschaften drei Punkte einfahren. Die erste Mannschaft gewann in Mosigkau mit 0:1, die zweite Mannschaft bezwang Roßbach daheim mit 4:0.

Die Partie der Landsberger Erstvertretung begann mit einem frühen Erfolgserlebnis. Bereits in der 11. Spielminute brachte Tobias Dammering den SSV mit 0:1 in Front. Das es bis zum Ende dabei blieb, lag wohl auch am Platzverweis für Robert Berbig in der 34. Spielminute. Fortan musste der SSV das Spiel in Unterzahl bestreiten. Es gelang der Mannschaft jedoch das Ergebnis bis zum Spielende zu halten.

Für die Zweitvertretung zeigte sich Marco Häßler in Torlaune. Er schenkte den Roßbacher Gästen gleich drei Buden ein (24', 35', 47'). Als Wermutstropfen bleibt die Gelb-Rote Karte für eben jenen Marco Häßler in der 89. Spielminute. Acht Minuten vorher besorgte Patrick Busch mit seinem Treffer in der 81. Minute den Endstand.